Zum Inhalt springen

Fotodokumentation: Konferenz der Volkswagen Stiftung

Auf der Herrenhäuser Konferenz „Re-Thinking Social Inequality“ diskutierten internationale Experten sowie Nachwuchsforscher(innen) über Auswirkungen und mögliche Gegenmaßnahmen zur wachsenden sozialen Ungleichheit.

Neben Paul Collier waren u.a. John Keane, Branko Milanović, Jan Nederveen Pieterse, Jutta Allmendinger, Surinder Jodhka und Wolfgang Merkel auf dem Podium. Die Konferenz wurde von der Volkswagen Stiftung ausgerichtet, für die ich die Veranstaltung dokumentierte.

Hier geht es zur Veranstaltungsseite der Volkswagen Stiftung.

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar