Zum Inhalt springen

„Das bezeichnen andere Leute als Existenzminimum“ – Interview mit Turbostaat

Für GETADDICTED haben wir mit Bassist Tobert kurz vor der Show von Turbostaat im Kölner „Blue Shell“ über das neue Album „Abalonia“ und den „Status“ der Band im Jahr 2016 gesprochen.

Dass Turbostaat keine reichen Rockstars sind, dürfte jedem denkenden Menschen klar sein. Die Realität sieht aber wahrscheinlich düsterer aus, als viele vermuten würden: „Das bezeichnen andere Leute als Existenzminimum“, ordnet Tobert ein. Große Sprünge gibt’s da nicht zu machen.

Als besonderes Feature haben wir Fragen der Band Die Shitlers an Turbostaat in das Interview einbauen. Tobert wollte diese Fragen allerdings nicht beantworten. Die Shitlers haben die Fragen eins und zwei anschließend auf YouTube hochgeladen.

Interview: Jens Becker, Kamera: Mathias Schumacher

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar