Zum Inhalt springen

„Unser Niederrhein von Oben“ – Social-Media-Kampagne für die Rheinische Post

Der Kalender „Unser Niederrhein von Oben“ zeigt das Rheinland aus der Vogelperspektive. Für den Vertrieb der Mediengruppe habe ich eine bildstarke Social-Media-Kampagne konzipiert und umgesetzt.

Dreizehn Motive, vier Plattformen, ein Kalender – die Social-Media-Aktivierung für den Fotokalendern „Unser Niederrhein von Oben“ war mehr als nur schön anzusehen. Der Kalender mit Drohnenfotos von RP-Fotochef Andreas Krebs war innerhalb kürzester Zeit ausverkauft und das Projekt fortgeführt.

Instagram Posts und Story der Kampagnen „Unser Niederrhein von Oben“.
Instagram Posts und Instagram Story der Kampagne “Unser Niederrhein von Oben“.

Wir sehen jeden Tag unsere Heimat, aber diese Perspektive ist neu: Andreas Krebs, Cheffotograf der Rheinischen Post, hat seine den Niederrhein mit einer Drohne portraitiert. „Ich dachte, ich kenne den wunderschönen Niederrhein, aber durch die Drohne habe ich ihn neu entdeckt“, erklärt der Düsseldorfer. Das Ergebnis, einen Fotokalender im Format DIN A 2, gab es im Dezember 2017 in limitierter Auflage im RP Shop zu kaufen.

Kalender 2018: "Unser Niederrhein von oben"

Wie sieht der Niederrhein eigentlich aus der Vogelperspektive aus? Wir zeigen euch den "Niederrhein von oben". rp-online.de/niederrheinkalender

Gepostet von RP ONLINE am Mittwoch, 29. November 2017

Die Rheinische Post ist die auf­la­gen­stärkste Tages­zei­tung im Rhein­land und auch das Nachrichtenportal RP ONLINE ist dementsprechend breit im Rheinland aufgestellt. Die über 35 Facebookseiten und mehr 40 Accounts bei Twitter sind überwiegen an den vielen Lokalredaktionen des Medienhauses ausgerichtet – die perfekten Kanäle zur Bewerbung eines außergewöhnlichen Fotokalenders vom Niederrhein.

Quelle: matschbild.de
Facebook und Twitter Posts der Kampagnen „Unser Niederrhein von Oben“.

Die erste Phase der Social-Media-Kampagne sollte plattformübergreifend funktionieren und den Abverkauf fördern. Die Kalendermotive wurden in den jeweiligen Städten auf den lokalen Facebookseiten und bei Twitter gepostet. Parallel dazu entstand aus den Motiven ein Social-Video und eine zweiteilige Instagram Story. In der zweiten Phase der Kampagnen wurde das Social-Video und der zweite Teil der Instagram-Story verbreitet. Hinzu kamen tägliche Instagram Posts mit den Fotos und auf diversen lokalen Facebookseiten haben wir die Motive zu Titelbildern werden lassen.


Der Kalender „Unser Niederrhein von Oben“ war noch weit vor Weihnachten 2017 ausverkauft. Wegen der großen Nachfragen, wurden die Motive später noch als hochwertige Leinwandrucke angeboten. Ich freue mich schon auf eine Fortsetzung.

Kommentare sind geschlossen.