Zum Inhalt springen

Same same but different: Tourism today – Ein Foto-Essay

Für manche Menschen ist ein Elefant in der Wildnis nicht mehr als ein guter Hintergrund für das nächste Selfie. Andere laufen in mit amerikanischer Flagge auf der Brust durch das Kriegsopfermuseum im vietnamesischen Saigon.

Urlaub machen ist heute sehr einfach: Die Tourismus-Branche boomt, neben billigen Pauschalreisen sind günstige Individual-Reise-Angebote stark nachgefragt. Der weltweite Tourismus hat sich in den letzten zwanzig Jahren verdoppelt. Es gibt keine „unentdecken Flecken“ mehr auf diesem Planeten.

Dieses Essay soll einen Eindruck von den täglichen Absurditäten des modernen Tourismus geben. Alle Fotos wurden mit einem iPhone ausgenommen, dem Reise-Begleiter moderner Globetrotter.

Das Projekt ist fortlaufend und wird auf Instagram ständig erweitert.

Touristen sitzen auf einer Bank am Jurmala Beach in Lettland, 26. September 2014. Foto: Mathias Schumacher
Touristen sitzen auf einer Bank am Jurmala Beach in Lettland, 26. September 2014. Foto: Mathias Schumacher
Eine Touristin macht im Yala-Nationalpark in Sri Lanka aus dem Jeep heraus ein Selfie mit einer Elefantenkuh und ihrem Kalb, 7. Januar 2016. Foto: Mathias Schumacher
Eine Touristin macht im Yala-Nationalpark in Sri Lanka aus dem Jeep heraus ein Selfie mit einer Elefantenkuh und ihrem Kalb, 7. Januar 2016. Foto: Mathias Schumacher
Ein Tourist macht Turnübungen auf einem Picknicktisch am Griffith-Observatorium in Hollywood, USA, 13. Oktober 2016. Foto: Mathias Schumacher
Ein Tourist macht Turnübungen auf einem Picknicktisch am Griffith-Observatorium in Hollywood, USA, 13. Oktober 2016. Foto: Mathias Schumacher
Zwei Touristen schauen auf Ti Top Island in Vietnam gemeinsam in ihr Smartphone, 21. Februar 2015. Foto: Mathias Schumacher
Zwei Touristen schauen auf Ti Top Island in Vietnam gemeinsam in ihr Smartphone, 21. Februar 2015. Foto: Mathias Schumacher
Touristen auf der Spitze vom Ella Rock in Sri Lanka, 5. Januar 2016. Foto: Mathias Schumacher
Touristen auf der Spitze vom Ella Rock in Sri Lanka, 5. Januar 2016. Foto: Mathias Schumacher